Kurse und Vorträge

Hochbegabung > Psychologische Gutachten

Psychologische Gutachten

Nach der erfolgten Hochbegabtendiagnostik und der diagnostischen Abklärung eventueller weiterer Fragestellungen werden Ihnen bei der Beratung die Ergebnisse des gesamten diagnostischen Prozesses rückgemeldet und erläutert.

Dabei werden auch Empfehlungen für das weitere Vorgehen mit Ihnen besprochen, z.B. zum Ergreifen bestimmter Maßnahmen zur schulischen oder außerschulischen Förderung Ihres Kindes oder auch zum Umgang mit Ihrem Kind zuhause.

Abschließend erhalten Sie von mir ein schriftliches Gutachten, in dem die Testergebnisse in den einzelnen Verfahren und Testbereichen ausführlich dargestellt und erläutert werden sowie Empfehlungen zusammenfassend aufgeführt werden.

Dieses Gutachten wird von mir selbstverständlich ausschließlich Ihnen zugesandt. Sie entscheiden darüber, ob Sie es anschließend (in Kopie) an die Lehrer, Erzieher, den Kinderarzt oder andere weiterleiten möchten, um auch diesen die für eine eventuell erforderliche besondere Förderung oder Hilfe nötigen Informationen zu geben. Unerlässlich ist das Vorlegen eines psychologischen Gutachtens i.d.R. wenn Ihr Kind eine Klasse überspringen möchte und zur Aufnahme in einen Hochbegabtenzweig eines Gymnasiums oder eine spezielle Schule für hochbegabte Schüler.

Das psychologische Gutachten können Sie auch zur Aufnahme bei bestimmten außerschulischen Förderangeboten oder in Gruppen für hochbegabte Kinder und Jugendliche verwenden oder auch zur Anerkennung einer Teilleistungsstörung wie Legasthenie oder Dyskalkulie.

Auch bei einer späteren Bewerbung für ein Stipendium oder einen Auslandsaufenthalt kann das Gutachten vorgelegt werden.

In bestimmten Fällen erstelle ich auch Gutachten zur Vorlage bei Jugendämtern oder Sozialgerichten.

Bei Erwachsenen kann das psychologische Gutachten ggf. zum Erlass von Studiengebühren verwendet werden sowie zum Erlangen von Stipendien. Zudem liefert es wichtige Informationen für ein mögliches anschließendes Coaching. Falls Ihnen bereits ein psychologisches Gutachten mit dem Nachweis Ihrer Begabung vorliegt, kann dies aber u.U. auch von mir im Coaching verwendet werden.

Für weitere Fragen können Sie gerne Kontakt mit mir aufnehmen!